Durlach - die „Mutter“ Karlsruhes

Durlach ist der größte und, mit der ersten offiziellen Erwähnung im 12. Jahrhundert, auch einer der ältesten Stadtteile Karlsruhes. Er liegt am Fluss Pfinz, östlich der Stadt Karlsruhe auf der gegenüberliegenden Seite der BAB 5.

 

Das wahrzeichen Durlachs ist der Turmberg, welcher aus Karlsruhe deutlich zu erkennen ist und den beginn des Nordschwarzwalds markiert. 

 
Besonders interessant für das Feuerwehrwesen ist Durlach, da er mit der historischen Altstadt, der BAB 5 und 8 sowie dem Geigersberg und der Bahntrasse ein breites Spektrum an Einsatzarten und Orten bietet.